i-com-s1618162XMit der Zeitschrift “i-com – Journal of Interactive Media” haben wir eine inzwischen englischsprachiges Fachforum geschaffen für alle Wissenschaftler, Unternehmenspraktiker und Interessierte, die sich Entwicklung, nutzergerechte Gestaltung und Anwendung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien zur Aufgabe gemacht haben.
Sie eröffnet Wege zwischen Forschung und Praxis, Lehre und Business, interdisziplinärer Teamarbeit und anwendungsbezogenen Lösungen.

Themen der “i-com” sind Mensch-Computer-Interaktion, Mediendesign, Usability, Engineering und Systemevaluation, Softwareergonomie, Kooperative Systeme, E-Learning, mobile und ubiquitäre Systeme, nutzeradaptive Systeme, Agenten Entwicklungswerkzeuge und -methoden von Medien in unterschiedlichen Anwendungsfeldern (e-Business, Wissensmanagement, Freizeit und Unterhaltung, Verkehr, Engineering, Medizin u.a.), barrierefreie Systemgestaltung gesellschaftliche Aspekte von Informations- und Kommunikationstechnologien

Angesprochene Fachrichtungen sind Informatik, Psychologie, Mediendesign, Marketing/Branding, Soziologie, Betriebswirtschaft, Arbeits- und Organisationswissenschaft

http://www.degruyter.com/view/j/icom

Hauptherausgeber

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Ziegler, Universität Duisburg-Essen, Duisburg (verantwortlich), juergen.ziegler@uni-due.de

Herausgeber

Prof. Dr. Sarah Diefenbach, Ludwig-Maximilians-Universität, München, sarah.diefenbach@lmu.de
Prof. Dr. Marc Hassenzahl, Folkwang Universität der Künste, Essen, marc.hassenzahl@folkwang-hochschule.de
Prof. Dr. Michael Herczeg, Universität zu Lübeck, Herczeg@imis.uni-luebeck.de
Prof. Dr. Michael Koch, Universität der Bundeswehr München, michael.koch@unibw.de
Prof. Dr. Wolfgang Prinz, Fraunhofer FIT, Sankt Augustin, Prinz@fi t.fraunhofer.de

Beiräte

Prof. Astrid Beck, Fachhochschule Esslingen, Hochschule für Technik
Prof. Dr. Raimund Dachselt, TU Dresden
Prof. Dr. Maximilian Eibl, Universität Chemnitz
Prof. Dr. Tom Gross, Bauhaus-Universität Weimar Prof.
Prof. Dr. Thomas Herrmann, Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. Anthony Jameson, Deutsches Forschungszentrum für
Künstliche Intelligenz DFKI, Saarbrücken
Franz Koller, User Interface Design GmbH, Ludwigsburg
Prof. Dr. Ulrike Lucke, Universität Potsdam
Prof. Dr. Rainer Malaka, Universität Bremen
Prof. Dr. Jasminko Novak, FH Stralsund
Prof. Dr. Matthias Rauterberg, Technical University Eindhoven
Prof. Dr. Harald Reiterer, Universität Konstanz
Prof. Dr. Albrecht Schmidt, Universität Stuttgart
Prof. Dr. Volker Wulf, Universität Siegen