Neben den thematisch ausgerichteten Fachgruppen gibt es im Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion noch eine Reihe von eher prozessorientiert ausgerichteten Arbeitskreisen:

Der Fachbereich MCI hat (u.a.) zum Ziel das Thema MCI/HCI nach außen zu kommunizieren – insbesondere dass

  • Die Bedeutung von MCI zentral ist für die Weiterentwicklung der Informatik
  • MCI für die Gestaltung von Anwendungen der Informatik hoch relevant ist
  • MCI ein eigenständiges Forschungsgebiet ist (mit praktischen, konzeptuellen und theoretischen Beiträgen)
  • eine starke und aktive Community dazu im deutschsprachigen Raum existiert

Der AK Strategie und Kommunikation organisiert im Namen des Fachbereichs eine einheitliche und gemeinsame Kommunikationsstrategie aller MCI-Aktivisten im deutschsprachigen Raum um dieses Ziel zu erreichen / voranzutreiben

Sprecher: Prof. Dr. Volker Wulf

Weitere Mitglieder:

  • Prof. Dr. Susanne Boll (DFG-Kontakt)
  • Prof. Dr. Michael Koch (FB-Sprecher)
  • Prof. Dr. Albrecht Schmidt
Aufgabe und Ziel des AK PuDL ist die Weiterentwicklung von Publikationsmedien und Digital Library des Fachbereichs

Sprecher: Prof. Dr. Jürgen Ziegler

Weitere Mitglieder:

  • Prof. Dr. Michael Herczeg (DL)
  • Prof. Dr. Martin C. Kindsmüller (DL)
  • Prof. Dr. Maximilian Eibl (stlv. Sprecher FB)
  • Prof. Dr. Jürgen Ziegler (i-com)
Aufgabe und Ziel des AK Tagungen ist die Weiterentwicklung der Tagungsreihe Mensch und Computer und die Unterstützung der lokalen Tagungsausrichter

Sprecher: Prof. Dr. Michael Koch

Weitere Mitglieder:

  • Prof. Dr. Tom Gross (Interact 2015)
  • Prof. Dr. Rainer Malaka (MuC 2013)
  • Prof. Dr. Albrecht Schmidt (MuC 2015, UbiComp 2016)
  • Prof. Wolfgang Prinz, PhD (MuC 2016)
  • Prof. Dr. Christian Wolff (MuC 2017)
Aufgabe und Ziel des AK Nachwuchs ist die Organisation von Angeboten/Veranstaltungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie die Planung und Durchführung von Mitgliederwerbeprogrammen.

Sprecher: Dr. Friedrich Strauß

Weitere Mitglieder:

  • Prof. Dr. Michael Prilla (CSCW-Challenge, Domsem)
  • Dr. Friedrich Strauß (Usability-Challenge)
  • Prof. Dr. Habakuk Israel
  • Prof. Dr. Martin Kindsmüller